Musical · Theater

Sister Act


Powergeladene Gospel-, Soul-, 70er-Disco- und Popmusik, coole Beats und eine wirklich bewegende Geschichte rund um die universelle Macht der Freundschaft sind die Zutaten dieser einzigartigen Show.

Musical von Cheri & Bill Steinkellner, Alan Menken, Glenn Slater

Die eher mäßig erfolgreiche Nachtclub-Sängerin Deloris Van Cartier beobachtet zufällig, wie ihr Lover Curtis Jackson einen seiner Adjutanten, der bei den Cops zu viel gesungen hat, ins Jenseits befördert.

Polizist Eddie Fritzinger bringt Deloris daraufhin im Zeugenschutzprogramm unter und an den einzigen Ort der Stadt, der ihr wirklich Sicherheit bieten kann: ein Kloster!

Als „Schwester Mary Clarence“ verkleidet findet sie schnell Fans unter ihren Mitschwestern – nur die strenge Mutter Oberin ist nicht so recht begeistert vom neuen Klostermitglied.

Denn Abwarten und Beten ist gar nicht Deloris‘ Art. Wie ein Wirbelwind fegt sie durch die verstaubten Klostermauern und verhilft dem Nonnenchor zu ungeahnten Höchstleistungen und der Kirche zu neuem Glanz.

Davon, dass dabei ihre Undercover-Tarnung in Gefahr gerät und jede Menge Turbulenzen vorprogrammiert sind, darf ausgegangen werden …

1992 kam der Film „Sister Act – eine himmlische Karriere“ mit der fantastischen Whoopie Goldberg in der Hauptrolle in die Kinos. Der Erfolg war riesengroß, sodass bereits im Jahr darauf die Fortsetzung gedreht wurde.

2006 wurde in Kalifornien das „Musical zum Film“ geschaffen, Musical-Urgestein Alan Menken (u.a. stammen auch „Aladdin“, „Die Schöne und das Biest“, „Der kleine Horrorladen“ und „Der Glöckner von Notre Dame“ aus seiner Feder) schrieb die mitreißende Musik für die Show, Glenn Slater die Texte.

Auch für das Musical war der Erfolg durchschlagend, die Nonnen fegten über den New Yorker Broadway, das Londoner Westend und durch alle großen europäischen Musical-Metropolen und ließen an die 8 Millionen begeisterte Zuschauer zurück.


Vergangene Termine