Jazz

Sir Oliver Mally & Ripoff Raskolnikov


Mit Oliver Mally und Ripoff Raskolnikov sind zwei Gitarristen und Singer/Songwriter im Großen Sendesaal zu Gast, die dem heimischen Blues eine kraftvolle Stimme geben.

Über mehrere Runden beweisen die multiinstrumentalen Sparring-Partner, dass Contemporary Blues und Folk auch gemeinsam funktionieren. Von eigenständigen Bearbeitungen so mancher Klassiker der Blues- und Pop-Geschichte über Traditionals bis hin zu Eigenkompositionen reicht der programmatische Bogen der beiden Ausnahmetalente. Eine Vielfalt der Klänge, abwechslungsreich und absolut Sucht erzeugend. „Sir“ Oliver Mally und Martin Moro im Duo. Ein musikalischer Schlagabtausch der Spitzenklasse!

Oliver Mally wird am 06.02.1966 in Wagna/Stmk. geboren. Mit 15 Jahren bekommt er seine erste GitarreAls reiner Autodidakt werden die ersten Jahre damit verbracht, verschiedenste Stilistiken zu ergründen. Ganz grossen Einfluss auf sein elektrisches Spiel haben Albert King , Buddy Guy , John Lee Hooker , B.B.King , Albert Collins... Durch ein großes Maß an Eigenständigkeit, gelang es über die Jahre, einen ganz eigenen Stil zu finden Im Jahre 1991 gründet er die Band "SIR" OLIVER MALLY's BLUES DISTILLERY. Die nächsten Jahre werden damit verbracht, national, wie auch international ständig auf Tour zu sein. Ca. 150 bis 180 Auftritte absolviert die Blues Distillery mittlerweile jährlich. Die bisherige Live-Erfahrung der Band beinhaltet auch Konzerte auf Festivals, bei denen man als Backingband Band für Bluesgrößen wie Louisiana Red, The Griswalds und Al Jones spielte. Tourneen mit Big "Lucky" Carter, Steve James, Johnny "Yarddog" Jones führten die Band quer durch Europa in die Schweiz, nach Frankreich, Belgien, Holland, Deutschland, Slowenien, Ungarn und Schweden.
http://www.sir-oliver.com/



Vergangene Termine