Jazz

Simply The Roots


Simply The Roots machen melodiebetonten Jazz mit Bezug zu afrikanischen Rhythmen.

Das Programm basiert im Prinzip auf der Musik einer Gruppe namens „ASAKA“ aus den späten 80ern des vorigen Jahrhunderts. Nicht die üblichen Stücke aus dem „Great American Songbooks“ sind im Programm, sondern individuelle Interpretationen von Songs aus dem Umfeld Afro-Jazz (wie etwa von Abdullah Ibrahim), Worldmusic, Pop und viele eigene Stücke. Jazz-angrenzende Musikrichtungen also.
Losgelöst von den üblichen Zwängen gestalten die 4 Musiker sehr persönliche, groovige und ansprechende Versionen der präsentierten Musikstücke.

Hermann Vasik – altosax, clarinet, flute, sopranosax
Helmut Schwarzer – piano
Nicolas Fischer – electric bass
Richie Simon – drums


Vergangene Termine