Tanz

Simone Aughterlony & Antonija Livingstone


Menschliche und nicht-Menschliche Akteure versammeln sich zur gemeinsamen Recherche unter fluoreszierendem Himmel auf grell-rosa Terrain. In der Wildnis von Supernatural finden die Intensität der Schneide, der Haut, des Holzes, des Seils, des Blicks surrend und zärtlich zueinander und erhitzen sich über der „politischen Ökologie der Dinge“. Hier wird Genderwahrnehmung zu Hackwerk, an ihre Stelle tritt die freudige Techno-Konstruktion von Multi-Körpern und Lüsten. Bewegungs-Recherche, Spaßpraktiken einer Post-Pornographie? Wer weiß das schon? Aufgeregt/ aufregend sein und gemeinsame Erregung sind nicht mehr zu unterscheiden.

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 65 min


Vergangene Termine