Klassik

Simon Kreuzpointner, Orgel und Amadeus Brass


Amadeus Brass
wurde 2000 von fünf Musikern aus Österreich, Kolumbien und den USA gegründet. Der homogene Klang der Wiener Blechbläserschule, brillantes Spiel und die große Vielseitigkeit in ihrem Repertoire (Klassik bis Jazz) zeichnen dieses Ensemble aus. Mit Werken von W. A. Mozart bis Joe Zawinul begeistern sie Ihr Publikum bei zahlreichen Auftritten in Österreich und Tourneen, die sie nach Griechenland, Deutschland und Kolumbien führten.

Eine intensive Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern wie Robert Lehrbaumer (Klavier), Karen de Pastel (Orgel), Heidi Manser (Sopran), u.a. unterstreicht die Vielseitigkeit von Amadeus Brass.

2004 erhielt das Ensemble für sein künstlerisches Wirken den Tullnerfelder Kulturpreis.


Vergangene Termine