Klassik

Silvester still feiern - Van Eyck, Purcell, Telemann, Berio, Goebbels u.a.


Ensemble Laudonia
Susan Hamilton – Sopran
Julia Fritz – Blockflöten
Christoph Urbanetz – Gambe
Jeremy Jacob – Cembalo

Music for a While …alles vergeht

Wenn Musik die Nahrung der Liebe ist
Singe weiter, bis mich das Glück erfüllt;
Denn dann bewegst du meine lauschende Seele
Mit Freuden, die mir niemals überdrüssig werden.
Deine Augen, deine Miene, deine Lippen erklären
Dass du Musik bist überall.

William Shakespeare

Bereits im 18. Jahr lässt musik+ mit immer mehr Liebhabern still aber stark das Alte ins Neue ausklingen: Stille zu Silvester, anstatt Lärm. Das Ensemble Laudonia, ein Treffen von zwei jungen österreichischen (Julia Fritz und Christoph Urbanetz) und zwei britischen Musikern, spielt Alte Musik aus England sowie Bekanntes und Überraschendes von György Ligeti, Luciano Berio (Gesti 1966) und Heiner Goebbels, Intendant der RuhrTriennale von 2013–2015 und Empfänger des Internationalen Ibsen-Preises (2012), eine der weltweit bedeutendsten Auszeichnungen für Theaterarbeit.
Freuen Sie sich mit uns und lassen Sie sich überraschen!

21 Uhr – Einstimmung

Kat. I € 39 / Kat. II € 29 / Kat. III € 19


Vergangene Termine

  • Sa., 31.12.2016

    22:00 - 23:30

    Information & Karten
    musik+
    Schmiedgasse 5, 6060 Hall in Tirol, Österreich
    Tel.: +43 5223 53 808, Fax: +43 5223 53 808 80
    office@musikplus.at, www.musikplus.at

    Karten österreichweit an allen Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket sowie in allen Sparkassen und Raiffeisenkassen, beim Innsbruck Ticketservice, IVB Kundencenter, Tourismusverband Region Hall-Wattens und im Internet: www.musikplus.at

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.