Jazz

Silvan Zingg & Martin Pyrker


Seit der legendären "Boogie Woogie Session" im Mai 1976 im Wiener Konzerthaus ist der in den Wilden Westen (Wels) emigrierte Martin Pyrker ein Synonym für höchstklassigen Boogie-Woogie und in den letzten Jahren stellte er uns vielfach herrliche Kollegen aus den USA & Resteuropa vor, die alle über eine ähnlich hohe Klasse wie er selbst verfügten – diesmal kommt sein Gast aus der Schweiz und sein Besuch ist überfällig, denn er zählt zu den absoluten Boogie-Topstars Europas: Silvan Zingg. Er pendelt pianierend zwischen China und Texas und war als einziger Musiker aus der Alten Welt aktiv beim Begräbnis von B.B.King am Werk und saß mit Ray Charles, John McLaughlin und dem Bruder von Michael, Tito Jackson auf den Brettern die die Welt bedeuten. Ein längst überfälliger Besuch, auf den wir uns sehr freuen....


Vergangene Termine