Kunstausstellung

Silk Road Love


Opening 18.06. 18:00

ANNA JERMOLAEWA
IV TOSHAIN
YUN WANG
THOMAS BAUMANN
EKATERINA SHAPIRO-OBERMAIR
DORIS THERES HOFER
ANDREAS POHANCENIK
KATHARINA HEINRICH
PETER PHOBIA
IVICA CAPAN

19.06.-30.06. Mon-Fr 11:00-17:00

Auf der Seidenstraße gelangten nicht nur Kaufleute, Gelehrte und Armeen, sondern auch Ideen, Religionen und ganze Kulturen von Ost nach West und umgekehrt. Auch der neue Super-Highway, der zur Zeit entsteht, soll Teil einer Seidenstraße für das 21. Jahrhundert werden. Ein Baustein in Chinas Plan, einen Transportkorridor entlang der historischen Route bis nach Europa zu bauen. Es ist ein vor allem ein wirtschaftliches Projekt, das aber auch von größerer kultureller Bedeutung ist, und das Leben vieler Menschen beinflussen wird.
Die Auswirkungen werden, und sind auch schon, in Wien spürbar.
Die Ausstellung Silk Road Love macht auf diese Entwicklung aufmerksam und betont den emotionalen Aspekt.


Vergangene Termine