Klassik

Sigrid Fertschak, Imtraud Mayer und Jim Edinberg - Leicht amourös


Über Sigrid Fertschak

Geboren in Wien,aufgewachsen in Linz , besuchte schon im Gymnasium Klavier, Akkordeonunterricht.
Sie war schon damals eine begeisterte Chorsängerin
Derzeit ist sie Mitglied im Chor „Eichgraben-Vocal“.
Stimmbildungsunterricht in der Musikschule Eichgraben-Maria Anzbach und St.Pölten.
Sie belegt auch das Fach Korrepetition bei Jim Edinberg mit dem sie Lieder und Arien erarbeitet.
Über Irmtraud Mayer

Wurde am 04.11.1959 als mittleres Kind einer dreier Geschwisterreihe in Wien geboren.
Sie wuchs als Streunerkind der „Wiener Südbahngegend“ zwischen Strohtristen und Windschutzgürtel im „Badener Becken“ auf.
Später besuchte sie Internate in Wien und absolvierte die Akademie für Sozialarbeit.
Ihr erstes Buch „per aspera ad astra“ ist 2009 im österreichischen „Novum Verlag“ erschienen. Weiter Bücher „wie das jahr sich dreht“und „die splitter im kaleidoskop“sind im „Deutschen Lyrikverlag „erschienen.

Über Jim Edinberg

Geboren in Kolumbien, aufgewachsen in Venezuela. Klavierstudium Konzertfach an der Juilliard School in New York und Indiana University.
Weitere musikalische Ausbildung an der Wiener Hochschule für Musik.
1988 – 1989 Studienleiter an der Kammeroper Wien, seit 1989 Korrepetitor an der Musikschule St. Pölten.
Auftritte als Lied und Kammermusikbegleiter.


Vergangene Termine