Vortrag

Sigmund Freud und das Geheimnis der Seele


Unzählige Menschen sprechen heute fast täglich von Komplexen und Trieben, von Verdrängungen und von Fehlleistungen, vom Über-Ich und vom Lustprinzip. Aber längst nicht alle Menschen wissen, dass all diese Begriffe entweder direkte oder indirekte Freud`sche Wortschöpfungen sind. Sie alle sind Teil einer neuen Erkenntnis des Menschen. Freud war es, der der Seele auch einen unbewussten Teil zugeschrieben hat. Damit wurde die Verantwortung des Menschen ganz neu definiert. Das war die Geburtsstunde der Psychoanalyse. Von der Bedeutung der Psychoanalyse für eine christliche Pastoral soll an diesem Abend die Rede sein. mit RR Mag.Dr. Karl - R. Essmann


Vergangene Termine