Kunstausstellung

Siebzehn Monaden


Der PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg wurde 1996 von Carmen Oberst ins Leben gerufen. Die Ausstellungs-Projekte entstehen in Zusammenarbeit mit künstlerisch Interessierten und professionellen Künstlern.

Zu den jährlich wechselnden Themen und Ausstellungsorten entwickelt sich jeweils eine neue Team-Konstellation. Für die Ausstellung bei FLUSS entsteht aus den Arbeiten von siebzehn deutschen und österreichischen KünstlerInnen eine Ausstellungsdramaturgie, die ephemere Bildobjekte, Fotografien, Skulpturen und experimentelle Filme zum Thema MENSCH beinhalten. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Teilnehmende KünstlerInnen:

aus Deutschland: MARGIT BASSLER, Hamburg, ANNETTE BLUNCK, Tübingen, MARTIN CONRAD, Hamburg, ANDREA CZIESSO, Hamburg,ANGELA KÖLLISCH, Deichhausen, MONIKA LUTZ, Hamburg, CARMEN OBERST, Hamburg, KLAUS SCHLABBACH, Hamburg, JOSH SEN, Hamburg, MARGIT TABEL-GERSTER, Hamburg, MONIKA VOLLMER, Hamburg
aus Österreich:
HEIDI CZIPIN, Wien, URS KAHLER, Villach, BERNHARD KITTEL, Wien, ANNELIESE EHRLICH, Wien, CHRISTIANA SIMONS, Oberkreuzstetten, THERESIA ZOTTER, Wien


Vergangene Termine