Jazz

Shelter


Ken Vandermark, reeds
Nate Wooley, trumpet
Jasper Stadhouders, e-bass, guit.
Steve Heather, drums

Shelter ist eine neue Gruppe Vandermarks, der seit 20 Jahren Motor und Antrieb
der Jazzszene Chicagos ist. Zwar spielen die Musiker auf dieser Tour zum ersten
Mal zusammen, haben aber seit Längerem eine gemeinsame Geschichte:
Ken Vandermark und Nate Wooley spielen bereits seit 2013 regelmäßig als Duo,
Jasper Stadhouders werkt auch in Vandermarks Gruppe Made To Break und alle
haben schon in ad-hoc-Kombinationen zusammengespielt.
Der gebürtige Australier Steve Heather lebt und arbeitet in Berlinim Bereich Impro,
Noise, Jazz, Rock.
Das Potenzial von Shelter ist außergewöhnlich und kennt keine Grenzen. Elemente
der frei improvisierten Powermusik, klassischen Jazztradion und moderner
Kompositionstechniken ergeben ein organisches Ganzes.


Vergangene Termine