Theater

Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte


Die herrlich verwunschenen Gärten und Parkanlagen rund um Max Reinhardts legendäres Schloss Leopoldskron bilden die Kulisse für einen dramatischen Spaziergang durch die Mittsommernacht.

Die herrlich verwunschenen Gärten und Parkanlagen rund um Max Reinhardts legendäres Schloss Leopoldskron bilden die Kulisse für einen dramatischen Spaziergang durch die Mittsommernacht.

Hamlet und Ophelia, Romeo und Julia, die Liebenden aus dem Sommernachtstraum, Monarchen, Prinzen und Prinzessinnen versammeln sich in einer Fantasie der Verwicklungen.

Das Projekt »Shakespeare im Park« ist als Stationendrama angelegt und das Publikum folgt den Darstellern auf einem Pfad durch den Sommerabend. Mit dem Ticket kann ein Picknickkorb erworben werden.

Das Schauspielensemble des Salzburger Landestheaters und die Geschäftsleitung des Schlosses Leopoldskron öffnen die exklusiven Anlagen rund um das Schloss mit diesem dramatischen Projekt für eine limitierte Besucheranzahl. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Bei starkem Regen findet der Theaterabend in modifizierter Form im Marmorsaal des Schlosses statt.

Zusatzinformation:

Mit dem Ticket kann ein Picknickkorb für 2 Personen (1 Flasche Prosecco, Wasser, Ciabatta mit Prosciutto, Parmesan und Rucola, Ciabatta mit Mozzarella/Basilikum, Mousse au Chocolat u. a.) erworben werden. Die leeren Körbe werden am Ausgang entgegengenommen.

An der Abendkassa gibt es Picknickkörbe nach Verfügbarkeit. Für Kinder wird der Inhalt abgewandelt.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist leider nicht möglich.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen empfehlen wir Ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Wir empfehlen festes Schuhwerk für die Parkanlagen.

Bei schlechtem Wetter findet der Theaterabend in modifizierter Form im Marmorsaal des Schlosses statt.

Einlass 17.30 Uhr, Picknick 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr, Dauer 90 Min.


Vergangene Termine