Theater

Shakespeare im Ökopark


Bettina Buchholz, Ensemblemitglied des Linzer Landestheaters und Gitarristin Cornelia Wurzer versetzen rezitierend und akustisch in Shakespeares Welt.

Mehr als 100 verschiedene Pflanzenarten setzt Shakespeare in seinen Dichtungen ein, um bestimmte Gefühle und konkrete Bedeutungen auszudrücken: Als Wortkulissen ersetzten Pflanzen im Elisabethanischen Theater Bühnenkulissen – weshalb diese für das Verständnis von Shakespeares Stücken eine Rolle spielen. Bettina Buchholz, Ensemblemitglied des Linzer Landestheaters und Gitarristin Cornelia Wurzer versetzen rezitierend und akustisch in Shakespeares Welt.
Anmeldung erbeten!


Vergangene Termine