Vortrag

Seyahatnâme


Wien aus der Sicht des osmanischen Weltenbummlers Evliya Çelebi (1611-1683).

An diesem Abend widmen sich die Vortragenden einem bedeutenden Reisenden des 17. Jahrhunderts. Evliya Çelebi ist ein osmanischer Reisender, der nicht nur weite Teile der damaligen Welt kennengelernt, sondern auch faszinierend beschrieben hat. Sein Aufenthalt in Wien im Jahr 1665 zählt zu den buntesten und kulturhistorisch bedeutendsten Zeugnissen zur Geschichte der damaligen - und heutigen - Hauptstadt.

Vortragende:
Dr.in Afsaneh Gächter (Soziologin und Ethnologin, Sigmund Freud Universität) und Dr. Kurt Scholz (Stadtschulratspräsident i.R., Wien)

Anschließend erwartet Sie ein kleines Buffet.

Um Anmeldung wird gebeten unter [email protected] | Eintritt frei


Vergangene Termine