Pop / Rock · Diverse Musik

Sex Mob


Vier grandiose Musiker aus der New Yorker Underground-Szene veranstalten in der Band Sex Mob eine humorvolle, aber musikalisch hoch stehende Freak-Show. Fundiertes Handwerk, grenzenlose Kreativität und eine Menge Spielspaß sind die Mittel dazu.

Seit Jahren beobachtet die Jazz-Welt die kreativen Outputs dieser Band, und jedes Mal waren sie bahnbrechend. Nach James Bond-Themen und Madonna-Covers haben sie sich jetzt der unvergesslichen Schmachtfetzen von Nino Rota angenommen, dem legendären Komponisten vieler Fellini-Filmsoundtracks.

Jazz und Spaghetti lautet folglich das Motto, kombiniert mit einer zirkusreifen Darbietung. Das ist mal harsch und punkig, mal süß und psychedelisch und mal beschwingt im Geiste New Orleans.
Post-Modern-Freak-Jazz vom Besten!

Steven Bernstein - Trompete
Briggan Krauss - Altsaxophon
Tony Scherr - Bass
Kenny Wollesen - Vibraphon, Schlagzeug


Vergangene Termine