Pop / Rock

Sex Jams | Cry Baby


Mit dem dritten Album «Catch!» steht die Wiener Noise-Pop Kapelle Sex Jams wieder auf der Matte der Musiklandschaft und bald auf den Brettern die die Welt bedeuten.

Streng genommen waren sie ja nie weg. Das letzte Album «Trouble, Honey» (Siluh, Noise Appeal 2012) wurde auf ausgiebigen Touren zum Besten gegeben und stieß auch in den USA auf Gehör. 2014 wurde auf dem in Brooklyn beheimateten Label «Old Flame Records» mit «Hits» eine Best Of Compilation veröffentlicht. Nach einer darauf folgenden vierwöchigen East Coast Tour im Oktober 2014 wurden die Pforten zur Außenwelt wieder geschlossen. «Catch!» entstand in den darauf folgenden 3 Monaten. Eine Besinnung auf die Quintessenz des bisherigen Schaffens: roh, direkt und dem Chaos mit schelmischem Grinsen entgegenlaufend.

Als "Melody Smash" könnte man das musikalische Werken der 4-köpfigen Truppe Cry Baby bezeichnen – eine Melange aus Punk, Pop und Tropical. Cry Baby sind die MusikantInnen Nicoletta Hernández, Agnes Aye, Marti Farti und Minki Mumu, die bereits in Bands wie Mopedrock!!, Goldsoundz oder Golden Sikhs mitmischten. Cry Baby haben ihre Debut-7“ im Sommer 2015 auf Fettkakao veröffentlicht.


Vergangene Termine