Jazz

Session: JIM – Communicate in Vienna


Wir sind JIM, die Lehrer und Studierenden des "Instituts für Jazz und improvisierte Musik" an der Bruckneruni Linz. Wir machen uns Gedanken über Tradition und Moderne und den Dialog zwischen den beiden. Wir machen uns Gedanken, welchen Beitrag JazzmusikerInnen heute und morgen für die Gesellschaft leisten sollen. Wir machen uns Gedanken, welchen Beitrag die Gesellschaft für den Jazz leisten soll. Wir machen uns Gedanken über das globale Jazzdorf. Oder über die Freiheit zwischen den Dörfern. Wir improvisieren, komponieren, einstudieren, experimentieren und kommunizieren.

Unsere hauseigene Linzer Programmschiene heißt JIM – Communicate. Wir freuen uns über die Einladung, im Porgy & Bess Sessions zu gestalten. (Christoph Cech)

Der (vor)letzte Donnerstag im Monat Januar ist der "Wahrheit des Augenblicks" gewidmet: der altehrwürdigen Tradition der Session.

Improvisatorische Echtzeitkommunikation ist angesagt. In diesem Sinne: It don't mean a thing if it ain't got that (unplugged) swing: Willkommen! (re_de)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine