Klassik

Selini Quartett


Programm
WOLFGANG AMADEUS MOZART Streichquartett Nr. 17 in B-Dur KV 458 „Jagdquartett“
PAUL HINDEMITH Streichquartett Nr. 7 in Es-Dur
FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY Streichquartett Nr. 6 op. 80

Selini Quartett
Nadia Kalmykova, Violine (Russland)
Ljuba Kalmykova, Violine (Russland)
Loredana Apetrei, Viola (Rumänien)
Loukia Loulaki, Violoncello (Griechenland)

Das Selini Quartett gewann 2018 den 2. Preis des “Szymanowski International Music Competition” in Polen. Obwohl sich das Quartett erst vor zwei Jahren gegründet hat, sind sie durch ihre Leidenschaft und ihr Engagement bereits in den wichtigsten Konzerthäusern Wiens aufgetreten. Darunter befanden sich unter anderem der Wiener Musikverein, das Wiener Konzerthaus, das Schuberthaus, das ORF RadioKulturhaus sowie Burgtheater und Hofburg.

Zusätzlich tritt das Quartett regelmäßig in Griechenland, Frankreich, England, Deutschland, in der Schweiz, Polen und Tschechien auf.

Zuletzt war das Quartett bei verschiedenen Festivals wie den „Prague Clarinet Days“, dem „Steirischen Kammermusikfestival” in Graz und dem “Aegina International Music Festival” zu hören. Eine Kollaboration mit dem Festival „Wien Modern“ entstand durch ihre Hingabe zu zeitgenössischer Musik.

Im August 2018 wurde dem Selini Quartett der “Artis Quartet Prize” des ISA Wettbewerbs (Österreich) verliehen, woraufhin sie im ORF RadioKulturhaus auftraten und für den Österreichischen Rundfunk eine Aufnahme machten.


Vergangene Termine