Sport

Selbstfürsorge üben - Was tun, damit Meditation, Yoga, Qigong zur effektiven und genussvollen Gewohnheit werden?


Begegnung und Erfahrung sind der Fokus dieses Seminars.

Wir machen ganz einfache Übungen aus dem Zhineng Qigong und wechseln daraufhin unmittelbar zur Begegnung in der Gruppe. Das unschwere Eintauchen in den „Qizustand“ bringt Dich von der ersten Übungseinheit an mit einer faszinierenden neuen Erfahrungsweise des Seins in Kontakt. Über diese Erfahrungen jeder ganz persönlich erlebten Entdeckungsreise tauschen wir uns respektvoll in der Gruppe aus. Dabei treten persönliche Muster genauso zu Tage wie gewohnte Stile in der Interaktion mit anderen.

Gerade durch das stille Üben und den Wechsel aus der „intimen“ Erfahrung mit dem Qizustand in die Gruppenatmosphäre entsteht sehr rasch ein vertrautes und sehr befruchtendes Miteinander. Diese aufrichtige Begegnung untereinander erweist sich als ein sehr wohltuendes Erlebnis. Im Laufe der 3 Tage entfaltet sich so ein immer intensiver werdendes Bewusstsein für die eigene Ganzheit. Das ist ein heilsamer Prozess in dem das Bedürfnis nach liebevoller Fürsorge konkret spürbar wird.

Aus dieser Begegnung und Verbindung mit dem Wesenskern wächst die Kraft und Motivation zur Selbstfürsorge. Diese persönlichen Erfahrungen und die Bestärkung durch die Gruppe helfen Selbstfürsorge mit in den Alltag zu nehmen.

Audioanleitungen zu den einfachen Qigong Übungen stelle ich für das Üben zu Hause zur Verfügung.


Vergangene Termine