Theater

Theater Kaendace - Selbstbezichtigung / A Bao A Qu


Peter Handke: Selbstbezichtigung / A Bao A Qu. Konzept. Inszenierung und Ausstattung von Klaudia Reichenbacher.

»Ich bin nicht, was ich gewesen bin. Ich bin nicht geworden, was ich hätte werden sollen. ich habe nicht gehalten, was ich hätte halten sollen. ich bin zu spät aufgewacht.«
Peter Handke

Peter Handkes »Selbstbezichtigung« trifft auf den indischen Mythos vom lethargischen Wesen A Bao A Qu, das Erfüllung nicht aus eigenem Antrieb schafft, sondern nur, wenn es sich an die Fersen eines Führers heftet. Ein sinnliches Spiel um den Werdensprozess des Menschen, das Voranschreiten und Scheitern auf der Wendeltreppe des Lebens. Sehnsuchtsvoll verwoben mit den 1670 komponierten Rosenkranzsonaten von Heinrich Ignaz Biber.


Vergangene Termine