Vortrag

Seidenstraße: Multimediaschau mit Live-Musik


SEIDENSTRASSE – dieses Wort hat einen ganz besonderen Klang. Über Jahrhunderte hinweg fanden auf ihr wertvolle Waren und neue Gedanken ihren Weg von Asien nach Europa. In eindrucksvollen Bildern und Videos folgt die packende Live-Reportage des Reisefotografen Rudolf Gossenreiter den Spuren schwerbeladener Karawanen durch die berauschend schöne Natur Zentralasiens und Chinas mit ihren unendlichen Weiten und wilden Gebirgen.

Erleben Sie an diesem Abend die faszinierende Welt des Orients mit all Ihren Sinnen. Lauschen Sie von Frau Dr. Ursula Vural-Pisternik vorgetragenen Gedichten und Geschichten orientalischer Dichter und den einfühlsamen Klängen des syrischen Oud-Spielers Ziad Bayan. Nach den magischen Klängen der kurdischen Band Akustica nimmt Sie Mukti - so nennt sich der Mühlviertler Abenteurer in Asien - in seinem alten VW Bus mit auf eine spannende Bilderreise durch den Orient in sagenumwobene Städte wie Esfahan, Buchara und Samarkand mit ihren prächtigen Bauten und uralten Kulturschätzen. Den Spuren alter Karawanenwege folgend erreichen Sie über Kirgisistan, Afghanistan und Tadschikistan das Reich der Mitte und besuchen in Kashgar den berühmten Sonntagsmarkt.

In der Pause servieren Migrantinnen des Begegnungszentrums Arcobaleno kulinarische Köstlichkeiten aus an der Seidenstraße gelegenen Ländern. Begleiten Sie danach Mukti auf dem südlichen Teil der Seidenstraße über den legendären Karakorum Highway nach Pakistan, wo der studierte Soziologe durch Spenden und Einnahmen aus seinen Reisevorträgen den Bau einer modernen Schule ermöglicht hat. Folgen Sie ihm schließlich von Kashgar entlang der Taklamakan Wüste über Dunhuang mit seinen riesigen Sanddünen und den beeindruckenden buddhistischen Höhlen bis nach Xi´an, der alten Hauptstadt Chinas und dem Ausgangspunkt dieses längsten Handelsweges der Geschichte, der sehr wesentlich zum Austausch von kulturellem, religiösen und technischem Wissen beigetragen hat und unsere westliche Kultur auf vielfältige Weise geprägt hat.

Karten zu 13 Euro sind in Kartenbüros, Raiffeisenbanken, bei den OÖN, Ö-Ticket sowie sowie online unter www.rudolf-gossenreiter.at und unter 0660 555 4570 erhältlich. Mit Ihrem Eintrittsgeld unterstützen Sie Freizeitaktivitäten von Flüchtlingskinder und finanziell schwachen Familien sowie die World Roof School in Norden Pakistans.


Vergangene Termine