Jazz · World Music

Sehrang


Sehrang“, aus dem Persischen übersetzt, bedeutet „drei Farben“. Es spiegelt die Charaktere, Instrumente und Lebensgeschichten der drei jungen iranischen Musiker_innen, die sich Ende 2012 in Wien zu einem außerordentlichen Akustik-Trio zusammengeschlossen haben.

Musikalische Grenzen sind da, um überschritten zu werden. Zu diesem Schluss kann man getrost kommen, lauscht man der musikalischen Vielfalt Sehrangs, in der sich die Charaktere, Instrumente und Lebensgeschichten der drei jungen iranischen Musikern spiegeln. Der Mix aus Worldmusic, Jazz, Folk, Rock, Latin und afrikanischer Musik schafft es auf eine neue spielerische Art, die iranische Musik und die Sprache Farsi, mit anderen Genres zu verbinden.


Vergangene Termine