Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

SEE New Perspectives: from Balkan photographers


Die 15 Fotografen, deren Arbeiten in der Ausstellung präsentiert werden, sind Teilnehmer der Masterclass SEE New Perspectives, die 2010 in Berlin stattfand. Im Anschluss an die Masterclass wurden die Fotografen in die Länder Südosteuropas entsandt, um dort außerhalb ihres Heimatlandes eine Fotoreportage zu einem individuellen Thema zu erstellen.


Eröffnung: 29. April 2014 um 19 Uhr
Einleitende Worte: Prof. Lojze Wieser




Nemanja Pancic, Marko Risovic, Andrei Pungovschi, Petrut Calinescu, Bevis Fusha, Ferdi Limani, Armend Nimani, Jetmir Idrizi, Tomislav Georgiev, Eugenia Maximova, Vesselina Nikolaeva und Jasmin Brutus sind anwesend.

Ausstellungsdauer: 30. April 2014 – 1. Juni 2014
Finissage: 1. Juni 2014 um 17 Uhr
Öffnungszeiten: Mi-So 12 bis 18 Uhr

SEE New Perspectives ist ein gemeinsames Projekt der Robert Bosch Stiftung und World Press Photo. Die 15 Fotografen, deren Arbeiten in der Ausstellung präsentiert werden, sind Teilnehmer der Masterclass SEE New Perspectives, die 2010 in Berlin stattfand. Im Anschluss an die Masterclass wurden die Fotografen in die Länder Südosteuropas entsandt, um dort außerhalb ihres Heimatlandes eine Fotoreportage zu einem individuellen Thema zu erstellen. Die insgesamt 20 entstandenen Fotoreportagen sind die Grundlage der Wanderausstellung SEE New Perspectives, die seit Herbst 2012 in den Ländern Südosteuropas und weiteren europäischen Ländern gezeigt wird.

Die Ausstellung bietet eine Nahaufnahme verschiedener gesellschaftlich relevanter Themen auf dem Balkan in den Jahren 2010 und 2011. Die Themen der Fotoreportagen reichen von Gastarbeitern, die zwischen Rumänien und Frankreich pendeln, über Heiratsvermittler in Serbien zu den internationalen Ambitionen einer jungen bulgarischen Ringerin. Die Wahrnehmung des jeweils Anderen wird durch die Ausstellung hinterfragt. Es eröffnen sich "neue Perspektiven", die über existierende Stereotypen und Wahrnehmungen des Eigenen und des Anderen hinausgehen.

FotografInnen

Andrei Pungovschi, Rumänien
Armend Nimani, Kosovo
Bevis Fusha, Albanien
Dženat Dreković, Bosnien und Herzegowina
Eugenia Maximova, Bulgarien
Ferdi Limani, Kosovo
Jasmin Brutus, Bosnien und Herzegowina
Jetmir Idrizi, Kosovo
Marko Risović, Serbien
Nemanja Pančić, Serbien
Octav Ganea, Rumänien
Petrut Calinescu, Rumänien
Sanja Knežević, Serbien
Tomislav Georgiev, Mazedonien
Vesselina Nikolaeva, Bulgarien

SEE New Perspectives ist ein gemeinsames Projekt von World Press Photo and Robert Bosch Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung durch ERSTE Stiftung.


Vergangene Termine