World Music

Sedaa Ensemble


“Sedaa“ bedeutet im Persischen „Stimme“ und verbindet auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen sowie Elemente aus Klassik, Rock und Pop zu einem faszinierenden Ganzen.

Mystische Kehllaute rocken auf dem wehmütigen Klangteppich der Pferdekopfgeige mit Trommelrhythmen des Orients. Vibrierende Untertongesänge pulsieren mit klingenden Perlen des 120-saitigen Hackbrettes.

Naraa Naranbaatar – kehl- und untertongesang, bassgeige; Nasaa Nasanjargal – kehl- und untertongesang, mongolische oboe, dombra, pferdekopfgeige; Ganzorig Davaakhuu – mongolisches hackbrett, untertongesang; Omid Bahadori – rahmentrommel, cajón, git, untertongesang


Vergangene Termine