Jazz

Sebastian Simsa/Judith Ferstl & Co


Musiker & Publikum sind eingeladen, sich 3 Tage in der Brennkammer zu begegnen, gemeinsam einen Schaffens- & Rezeptionsprozess zu erleben/zu begleiten und somit die Kunst: die Gunst: den Dunst der Stunde zu partizipieren.

Rund um das triumphal-infernale Drum & Bass Gespann Simsa/Ferstl ist das jungfrechfröhliche Jazz-Wien zu hören: Ein Lebenszeichen erster Güte: Hier erleben sie die wahren, die ultimativen »Vereinigten Bühnen« Wiens.

Mama Mia: Kein Besuch einer alten Dame, auch kein Todlachen über Jesus Christ wenige Tage vor seinem Geburtstag ist angesagt.

Der musikalische Drei-Tage-Held Sebastian Simsa wird kapitänskompetent sein geneigtes Publikum durch die herrlichen Untiefen improvisierter Musicke navigieren. Es erwartet sie eine dreimondige Galanacht: Herzlich Willkommen! (re_de)

Lisa Hofmaninger: Saxofon
Lukas Leitner: Klavier
Judith Ferstl: Kontrabass
Sebastian Simsa: Schlagzeug

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine