Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Sebastian Köpcke und Volker Weinhold - Mechanische Tierwelt


Gemeinsam haben sich die Berliner Künstler auf eine Fotosafari begeben und dabei die "Mechanische Tierwelt" für sich entdeckt.

Die Artenvielfalt der Mechanischen Tierwelt schien einstmals unerschöpflich, tatsächlich ist sie jedoch seit langem vom Aussterben bedroht. Ihr Überleben ist heute allenfalls in der Obhut engagierter Museen und liebevoller Sammler gesichert.
Gemeinsam haben sich die Berliner Künstler auf eine Fotosafari begeben und dabei die "Mechanische Tierwelt" für sich entdeckt. Der unüberschaubare Artenreichtum und die gestalterische Vielfalt der historischen Blechtiere nahmen sie gefangen. In spielerische Weise haben sie die Tiere ihrer Sammlung in ein "natürliches" Umfeld versetzt, um sie darin mit der Kamera zu beobachten.

Sommeröffnungszeiten: 23. März - 2. Nov. 2014, tägl. von 10.00 - 17.00 Uhr


Vergangene Termine