Literatur · Theater

Sebastian Klein – Der Fremde


Unter der unerbittlichen Sonne Algiers lebt Meursault. Er beerdigt seine Mutter, geht seiner Arbeit nach, lernt Frauen kennen. Ohne jede Bindung fristet er ein unspektakuläres Dasein. Ein Zufall lässt ihn zum Mörder an einem Fremden werden .

Albert Camus frühe Meistererzählung entstand im Jahr 1940. Vier Jahre danach schrieb der spätere Nobelpreisträger das Theaterstück Das Missverständnis. Der darin verhandelte Raubmord von Mutter und Schwester am Sohn und Bruder ist bereits in Der Fremde motivisch angelegt.

Von Albert Camus

Mit Sebastian Klein


Vergangene Termine