Klassik

Sebastian Bohren, Violine & Konstantin Lifschitz, Klavier


Schweizer Musik im Dialog III.

Die Grenzen von Sprache, Klang und Leben interessieren Heinz Holliger – als Mensch wie als Musiker. Diese Suche teilt auch sein junger Landsmann, der Schweizer Geiger Sebastian Bohren, der zweifellos zu den aufstrebenden Geigern seiner Generation gehört und von der Süddeutschen Zeitung zu den „ernsthaften und geradlinigen Musikern seiner Generation“ gezählt wird.


Vergangene Termine