Tanz

Seads Bodhi Project


In seinem neuesten Stück für die Kompanie Bodhi Project der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD) untersucht Ferlin das Phänomen Harmonie.

Wie kommt Harmonie zustande? Wie lässt sie sich wiederherstellen, wenn sie verlorengegangen ist? Ferlins furioses, vierzigminütiges Werk basiert auf der Struktur klassischer Musikstücke und zeigt ein mitreißendes Arrangement aus turbulenten, kantigen und rauen Bewegungsmustern, die die Grenzen des physisch-tänzerisch Machbaren ausloten.


Vergangene Termine