Klassik

Scott Cuellar - Klavier


Scott Cuellar studierte an der renommierten Juilliard School bei Julian Martin, am Banff Center in Alberta, Canada sowie an der Music Academy of the West in Santa Barbara bei Jerome Lowenthal. Meisterkurse u.a. bei Stephen Hough, Angela Hewitt, Jeffrey Kahane und Robert McDonald vervollständigten seine Ausbildung. Privat arbeitet er nach wie vor mit Orli Shaham.
Scott Cuellar ist Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen, darunter die Oberlin Concerto Competition, die Arthur Dann Competition und die Virginia Waring International Piano Competition mit dem Ernst Krenek Preis.

Als Solist war Scott Cuellar u.a. mit dem Oberlin Orchestra, dem Lima Symphony Orchestra, dem Waring Festival Orchestra, sowie dem Minneapolis und dem St. Paul Civic Symphony Orchestra zu erleben. Mit Soloprogrammen reüssierte er u.a. in der Weill Recital Hall der Carnegie Hall, dem Newport Music Festival, am Shenyang Conservatory of Music, der Orchestra Hall in Minneapolis und dem Greene Space des WQXR (New York's Classical Music Radio Station) in New York.

Programm:

Johann Sebastian Bach: Toccata D-Dur BWV 912
Ernst Krenek: Fünf Klavierstücke op. 39
Ernst Krenek: Sonate Nr. 3 op. 92/4






Ludwig van Beethoven: Sonate F-Dur op. 54
Ernst Krenek: Sonate Nr. 5 op. 121


Vergangene Termine