Kabarett

Science Busters - Beam me up, Scotty


Die Physik von Star Trek zwischen Wurmloch und Warp-Antrieb

Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer der Science Busters, die mit ihrer 3 Mann starken Besatzung unterwegs sind, um neue Welten zu erforschen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, dringen sie in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Gut, der letzte Satz ist vielleicht etwas übertrieben, und wir schreiben erst 2014, aber darüber hinaus gibt es bei den Science Busters einiges zu erfahren über Warp-Antriebe, Phaser und ob die Menschenrechte auch für Androiden wie Lieutenant Commander Data gelten.

Die schärfste Science-Boygroup der Milchstraße klärt ein für alle Mal, ob es in einem Paralleluniversum vor der Haustüre ausreichend Parkplätze gibt, wieviel 10 dag Antimaterie kosten und ob man sich vor Gedankenübertragung mit Kondomen schützen kann. Mit Werner Gruber onstage als Captain Kirk!

Wissenschaft für alle.
Farbenfroh, lehrreich und unterhaltsam. Ein beschwingter Abend ohne Tabus! Eine tolle Show mit Experimenten, Hollywoodblockbustern und Stadionrock!! Denn: Topwissenschaft und Spitzenhumor müssen keine Feinde sein!!!

Seit Herbst 2007 gestalten Univ.-Prof. Heinz Oberhummer (Theoretische Physik, TU Wien), Univ.-Lekt. Werner Gruber, (Experimentalphysik, Uni Wien) und Martin Puntigam (Studienabbrecher, Uni Graz) eine wöchentliche Radiokolumne auf FM4 und treten regelmäßig als Science Busters vor ausverkauftem Haus im Wiener Rabenhof Theater auf. Seit 2011 haben sie ihre eigene TV-Show im ORF und touren zwischen Linz, München, Berlin und Liechtenstein. Im Dezember 2013 haben sie erstmals zweimal die Wiener Stadthalle gefüllt.

Science Busters - wer nichts weiß, muss alles glauben.


Vergangene Termine