Klassik

Schwanthaler Trompetenconsort


Ludwig Laher Festrede
Schon zur Tradition geworden, obliegt es einer Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die donauFESTWOCHEN zu eröffnen.

Schwanthaler Trompetenconsort
Markus Springer, Matthias Deger, Chalumeaux
Franz Landlinger, Wolfgang Gaisböck, Bernhard Bär, Bernhard Mühringer, Martin Mühringer, Martin Weichselbaumer, Manuel Bachinger, Walter Bosch, Trompeten
Alex Georgiev, Pauken ∙ Bernhard Kastler, Posaune ∙ Martina Oman, Orgel

Musica maestosa da camera: Gottfried Reiche, Ferdinand Donninger, Joseph Starzer,
Joseph Haydn, H. I. F. Biber

„Trummet ist ein herrlich Instrument, wenn ein guter Meister / der es wol und künstlich zwingen und regieren kan / drüber kömt“, beschrieb 1619 der Musikgelehrte Michael Praetorius die Trompete. Erleben Sie zum Festwochenauftakt ihre atemberaubende Klangpracht in verschiedensten Facetten: von intimen Soli über höfische Kammermusik zum galanten Stil im Verband mit historischen Klarinetten und Pauken.

Kontakt
Festwochenbüro
Kulturforum Donauland-Strudengau
Stadtplatz 5
A-4360 Grein
Telefon +43 (0) 72 68 / 26 857
[email protected]


Vergangene Termine