Klassik

Schumann reharmonized – Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert


Robert Schumanns bekannter und beliebter „Liederkreis“ op.24 nach Texten von Heinrich Heine ist die Basis für diesen außergewöhnlichen Abend.

Altbekannte und gewöhnte Strukturen und Hörer-lebnisse erleben eine Neudeutung. Romantisches Lied trifft auf erweiterte, neue Tonalität und lädt ein, Alte Musik neu zu erleben. Matthias Helm studierte Sologesang und Meisterkurse in Wien. Sein breit gefächertes Bühnenrepertoire führte ihn an das Theater im Volksgarten Linz, die Elbphil-harmonie, die Philharmonie Paris, die Kammeroper Wien und an die Philharmonie Luxemburg. Jo-hanna Male-Kamml unterrichtete und korrepetierte nach dem Klavierstudium in Wien in Frankreich und seit 2006 an der Landesmusikschule Wels. Christoph Helm absolvierte mit Auszeichnung das Studium Jazzgitarre. Als Live- und Studiogitarrist arbeitete er mit Künstlern wie etwa Otto Lechner, Marianne Mendt, Christian Kolonovits, Gert Steinbäcker oder Dorretta Carter. Weiters ist er als Kom-ponist (u.a. Vorstadtweiber, SOKO Donau), Arrangeur und Bandleader tätig.


Vergangene Termine