Diverse Musik · Klassik

Schule des Staunens: Bertl Mütter


Bertl Mütter nimmt sich dieses Mal Kompositionen von Franz Schubert vor, um sie auf Andockstellen abzuhorchen und lustvoll-assoziativ zu umkreisen und um – vor allem – zum eigenen Entdecken der Musik einzuladen. In einer Pausenintervention zwischen den beiden Konzerthälften des Klavierabends von Bertrand Chamayou erforscht er, was es mit dem romantischen Wandern in die weite Welt auf sich hat.

Bertl Mütter, Posaune, Stimme

Programm:

Bertl Mütter
unterwegs
… wandern … Wand ändern … (ausbrechen?) - Eine Pausenintervention

Bertl Mütter bezieht sich implizit/explizit auf den Klavierabend von Bertrand Chamayou, Mozart-Saal, 19:30 Uhr.


Vergangene Termine