Klassik

Schubertiade


Wiener Konzerthaus

1030 Wien, Lothringerstraße 20

Fr., 02.10.2020

19:30
  • Schubert-Saal
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Schubert auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Interpreten:
Claire Elizabeth Craig, Sopran
Gerald Preinfalk, Saxophon, Klarinette
Sophia Hahn, Violine
Eduard Kutrowatz, Klavier

Programm:
Gerald Preinfalk
Schubert Skizze 1

Franz Schubert
Der Hirt auf dem Felsen D 965 (1828)

Gerald Preinfalk
Schubert Skizze 2

Franz Schubert
Sonate a-moll D 385 für Violine und Klavier »Sonatine« (1. Satz: Allegro moderato) (1816)

Gerald Preinfalk
Schubert Skizze 3

Franz Schubert
Naturgenuss D 188 »Im Abendschimmer wallt der Quell« (1815)
An den Mond D 259 »Füllest wieder Busch und Tal« (1815)
Im Abendrot D 799 (1824–1825)

Gerald Preinfalk
Schubert Skizze 4

Franz Schubert
Sonate a-moll D 385 für Violine und Klavier »Sonatine« (4. Satz: Allegro) (1816)

Pause

Louis Spohr
Zwiegesang op. 103/2 (Sechs deutsche Lieder) (1837)
Wach auf op. 103/6 (Sechs deutsche Lieder) (1837)

Franz Schubert
Sonate a-moll D 385 für Violine und Klavier »Sonatine« (2. Satz: Andante) (1816)

Friedrich Cerha
Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht (Ein Buch von der Minne) (1946–1964)

Eduard Kutrowatz
Der See

Gerald Preinfalk
Schubert Skizze 5

Franz Schubert
Sonate a-moll D 385 für Violine und Klavier »Sonatine« (3. Satz: Menuetto. Allegro) (1816)
Im Frühling D 882 (1826)
Auf dem See D 543 (1817)
Gott im Frühling D 448 (1816)