Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

Adolf Loos - Gehet doch schnell die Ausstellung besuchen...!


Wienbibliothek im Rathaus

1010 Wien - Innere Stadt, Lichtenfelsgasse 2

Mo., 08.02.2021 - Do., 20.05.2021

Mo: 09:00 - 17:00 Uhr
Di: 09:00 - 17:00 Uhr
Mi: 09:00 - 17:00 Uhr
Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen

Am 10. Dezember 2020 jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag von Adolf Loos (1870—1933), der zu den Wegbereitern der internationalen modernen Architektur zählt.

Der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt sind seine literarischen Arbeiten, sein lebensreformerisches Wirken und sein eng geknüpftes nationales wie internationales Netzwerk: Die Wienbibliothek im Rathaus zeigt nun in den Loos-Räumen in der Bartensteingasse 9 zum bereits erschienenen Band ausgewählte Originalzeugnisse zu Leben und Werk des Architekten und Kulturpublizisten aus einer Dokumentesammlung, welche die Wienbibliothek im Rathaus 2008 aus dem Erbe des Loos-Forschers Franz Glück erwarb. Im Mittelpunkt steht dabei der schreibende Loos, der – noch bevor es den bauenden Loos gab — mit seinen unorthodoxen, provokant vorgetragenen Essays und Bonmots von sich reden machte.

»Mit dieser umfangreichen Sammlung, welche die Wienbibliothek als Teilnachlass Adolf Loos in ihre Bestände eingereiht hat, stellt die Wienbibliothek im Rathaus der internationalen Forschung einen bedeutenden Mosaikstein zur Wiener Moderne bereit«, betont Wienbibliothek-Direktorin Anita Eichinger. »Der Bestand zu Adolf Loos belegt einmal mehr, wie die ebenso in der Wienbibliothek aufbewahrten bedeutenden Nachlässe von Karl Kraus oder Felix Salten, dass eine derartige Quellensammlung nicht nur die vielfältigen Facetten einer außergewöhnlichen Persönlichkeit aufzeigt, in ihr spiegelt sich zugleich das Wesen einer ganzen Epoche wider.«

»Die Sammlungen der Wienbibliothek, in denen kaum ein wichtiger Name des Wiener Fin de Siècle fehlt, wurden durch diese Erwerbung enorm bereichert. Von welchem kulturellen Wert der schriftliche Teilnachlass von Adolf Loos in der Wienbibliothek im Rathaus ist, zeigt schon die Tatsache, dass dieser zusammen mit dem architektonischen Nachlass, der in der Albertina bewahrt wird, 2018 in das Verzeichnis des ‘Memory of Austria’ der UNESCO aufgenommen wurde«, stellt Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler erfreut fest.