Literatur

Schriftbilder


Bei der Lesungsreihe „Schriftbilder" präsentiert das Literaturhaus Mattersburg burgenländische AutorInnen. Diese wurden jeweils vom burgenländischen Fotografen Hans Wetzelsdorfer porträtiert. Alle Schriftbilder-Porträts, das sind mittlerweile über 100 Einzelporträts, können auf der Literaturhaus-Website abgerufen werden.
Christine Grafl ist bildende Künstlerin und Autorin. Sie wird kroatische und deutsche Gedichte sowie eine Auswahl ihrer grafischen Arbeiten vorstellen. Christl Greller schreibt Gedichte sowie Erzählungen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Die Autorin wird aus ihrem neuen Erzählband "Im Narrenturm" lesen . Die bekannte burgenländische Autorin Jutta Treiber schildert in ihrem Buch mit dem Titel „Liebestrommeln. Eine Kur-Schmonzette" mit Ironie und Verständnis für menschliche Torheiten die Begebenheiten in einem Kurort. Jutta Treiber erhielt den Würdigungspreis für Kinder - und Jugendliteratur und den Österreichischen Kinderbuchpreis.


Vergangene Termine