Literatur

Schreibnacht*: Protestsongs: Lass raus, was dich ankotzt!


Wir möchten Euch zu einer besonderen Form der literarischen Geselligkeit und Psychohygiene einladen, zur Schreibnacht: Protestsongs: Lass raus, was dich ankotzt!

Genervt vom Zustand des Bildungssystems, dem Nachbarn, den Hundstrümmerln? Latent politikverdrossen oder akut empört? Genug von schlechten Prognosen? Über den Zustand der Welt besorgt? Mit der Gesamtsituation unzufrieden?
Dann bietet dieser Workshop die Gelegenheit, das lustvoll auf den Tisch zu knallen - oder auch mit leiser Ironie schweben zu lassen.

Leitung: Johanna Vedral
Moderation im Februar: Brigitte Römmer-Nossek und Nina Hable.




  • Wir folgen dem Modell von Katrin Girgensohn & Romana Jakob aus Berlin und ihrem Buch "66 Schreibnächte: Anstiftung zur literarischen Geselligkeit" (Edition Isele).


Vergangene Termine

  • Fr., 06.02.2015

    19:45 - 23:00

    Das writers'studio Wien veranstaltet jeden 1. Freitag im Monat den Fun-Schreibworkshop für Neugierige & Schreibfans. Anmeldung ist nicht nötig. Eintritt: Pro Schreibnacht € 30,- bar (inklusive Material). Einlass ab 19.45 Uhr, Ankommen bei Tee & Keksen, Beginn pünktlich um 20 Uhr.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • writersstudio Wien, Pramergasse 21/7