Wienerlied · Klassik

SchrammelBach


Welche Eingebungen hätte Johann Sebastian Bach gehabt, hätte er beim Heurigen ein Achterl zu viel erwischt? Hätte Johann Schrammel gerne so komponiert wie sein barocker Kollege? Das beantwortet das umtriebige Duo Peter Hudler und Andreas Teufel in einem Quodlibet aus verschrammeltem Bach und båchanem Schrammel, auch mit H. C. Artmann im Spiel.

PETER HUDLER Violoncello, Stimme
ANDREAS TEUFEL Wiener Knopfharmonika, Stimme


Vergangene Termine