Party

Schönbach Session feat. 14er Haus


Atmosphäre, Beats und Lebendigkeit – eine handgespielte House-Dub-Explosion!

Atmosphäre, Beats und Lebendigkeit – eine handgespielte House-Dub-Explosion!

Seit 2017 steht 14er Haus für Atmosphäre, Beats und Lebendigkeit. Die vier- bis sechsköpfige Live-Band fügt dem bewährten Konzept handgespielter elektronischer Musik eine weitere Variante hinzu: einen psychedelisch bis poppigen Mix aus Funk, Dub, Psy-Trance und sonst noch allem Möglichen. Die kreative Keimzelle des Ganzen nistet in einem Wohnprojekt im 15. Wiener Gemeindebezirk und teilt sich die Anschrift in einem Geflecht aus Zuhause, Arbeitsplatz, Studio und Proberaum – 14er Haus eben. In ihrem deutlich jenseits des Studentischen angesiedelten Alltag ermöglicht das ein befriedigendes Maß an musikalischen Spaß und Spontanität. Dabei setzt sich die Band in ihren Kompositionen und Improvisationen nur eine Grenze: the dance should never stop!

Karin Waldburger – Reeds
Josh Benda – Guitar, Djembe
Valentin Eybl – Guitar
Hyko Santos – FX & Synths
Robert Relups Duda – Drums & Synths
Jo Rameder – Bass
Philip Gugel – Sound
Joy Hunter – Guest Vocals

https://joshbenda.com/14er-haus/
https://www.youtube.com/watch?v=5F2NnDGr_3w
https://soundcloud.com/14erhaus

Doors: 19:00
Stage: 21:00



freier Eintritt



Anschließend: Open Jam Session. Bring your instruments!

Hintergrund: Die Schönbach-Sessions haben ihre Wurzeln im Jazzseminar Schönbach (http://www.jazz-works.at/) und bieten die Möglichkeit, regelmäßig gemeinsam zu musizieren, zu jammen, sich zu treffen und sich auszutauschen.

Zu den Schönbach-Sessions sind alle MusikerInnen eingeladen, die miteinander ohne Genregrenzen jammen und Musik kreieren wollen. Viefalt, Kreativität und Authentizität sind gefragt!


Vergangene Termine