Pop / Rock · U-Musik-Austropop

Schodl


Eine Wiener Popformation, die Genres mischt, Populismus kritisiert und auch mal auf Japanisch singt.

Ihr Debütalbum „10 Jahre zu spät“ ist ein Status Quo der Ü30er, die immer noch nicht mit beiden Beinen im Leben stehen. Das Verschwimmen der eigenen Jugend, das immer noch unverstanden sein und der Wunsch, die Welt zu verändern. All das haben Schodl auf ihr erstes Album gepackt, in dem so viel steckt, dass auch das zehnte Durchhören neue Facetten zeigt. „10 Jahre zu spät“ ist eine Erinnerung daran, dass man zur falschen Zeit am richtigen Ort ankommen kann.


Vergangene Termine