Theater

Schneewittchen – neu verzwergt!


Schloss Poysbrunn

2170 Poysbrunn

Do., 08.07.2021

Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Aufgrund der Corona-Krise wurde die Saison 2020 auf den Sommer 2021 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Autorin Michaela Riedl-Schlosser gelingt es jedes Jahr aufs Neue, die Texte sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene mit Spannung und Witz aufzuladen. Die Liedertexte stammen wieder aus der Feder von Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt und der musikalische Leiter des Burgtheaters, Andreas Radovan, komponiert die Musik! Damit sind wieder mitreißende Lieder garantiert, bei denen ihr sofort mitsingen und mittanzen wollt.

Im Sommer 2020 wird es fünf Spielorte geben, die im Rahmen des Theaterstücks bespielt werden. Das Märchenschloss Poysbrunn ist die ideale Kulisse für Schneewittchen, ebenso gibt der Garten mit seinen wunderschönen Bäumen einen wunderbaren Wald ab. Die sieben Zwerge wohnen im Zwergenzelt, das - von Bühnenbildnerin Barbara Suchanka gestaltet - zu einem absoluten Hingucker wird. Die Kostüme werden wieder von Agnes Hamvas phantasievoll gestaltet.

Schneewittchen wird ihre Besucher acht Wochenenden lang im verträumten Schloss Poysbrunn empfangen und zu den sieben Zwergen entführen!