Kabarett

Fritz Egger und Johannes Pillinger - Schmähstaat


Der „Schmähstaat“ macht Fritz Egger und Johannes Pillinger immer noch nicht schmähstad. Im Gegenteil, die Zwischenbilanz der doch schon etwas in die Jahre gekommenen Herren verspricht ein Pointenfeuerwerk.

1989 - also vor 30 Jahren - feierte das AffrontTheater im Kleinen Theater seine erste Kabarett-Premiere. Damals musste noch kein Handy vor der Vorstellung auf „Flugmodus“ geschalten werden, das Publikum wurde nicht via „Facebook“ eingeladen - kam überraschenderweise aber trotzdem - und fand das Theater sogar ganz ohne „Navi“ ! Ansonsten hat sich nicht viel geändert .

Der „Schmähstaat“ macht Fritz Egger und Johannes Pillinger immer noch nicht schmähstad. Im Gegenteil, die Zwischenbilanz der doch schon etwas in die Jahre gekommenen Herren verspricht ein Pointenfeuerwerk. Sie scheuen diesmal auch nicht zurück, sich selber gehörig auf die Schaufel zu nehmen. Nur die Autoren Fritz Popp und Manfred Koch mussten auf der Suche nach Aktualität zur Kenntnis nehmen: Geschichte wiederholt sich sogar innerhalb von dreißig Jahren. Da bleibt halt dann doch bisweilen das Lachen im Halse stecken ...


Vergangene Termine