Klassik

Schlusskonzert des int. Violinwettbewerbs junger Meister


Vom 23. März bis 3. April 2016 findet das 18. Internationale Festival junger Meister statt. Zum siebten Mal stehen junge Violinvirtuosen im Focus, die rund um den Bodensee in Recitals, als Solisten mit Orchester und in einem öffentlichen Meisterkurs zu erleben sind. Der abschließende Höhepunkt des Festivals findet wieder im Festspielhaus Bregenz statt.

Die internationalen Preisträger Sophie Wang und Shion Minami sowie der Stargeiger Valeriy Sokolov präsentieren gemeinsam mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Charles Olivieri Monroe drei große Violinkonzerte. Sophie Wang übernimmt die Rolle der Solistin beim Violinkonzert in a-moll op. 82 von Alexander Glasunow, Shion Minami beim Violinkonzert in D-Dur op. 35 von Erich Korngold und Valeriy Sokolov wird das berühmte Violinkonzert in D-Dur op. 35 von Peter I. Tschaikowsky interpretieren.

Das Programm dargeboten von solch hochkarätigen Künstlern, verspricht ein Musikerlebnis der Superlative.


Vergangene Termine