Literatur · Klassik

Schlosskonzert - Le Grand Final


Jedes Musikfestival braucht ein würdiges Abschlussfest! Geradezu „animalisch“ geht es am letzten Abend zu.

Wolfram Berger bittet zu Karl Valentins „Maskenball der Tiere“, Markus Schirmer und seine Freunde begeben sich auf Schubert ́schen Forellenfang, Christopher Hinterhuber, Karl-Heinz Schütz und Danjulo Ishizaka entführen in die azurblauen Tiefen des Ozeans und stimmen George Crumbs „Walgesänge“ an, ehe noch einmal alle ARSONORE-Künstler einen rauschenden Schlusspunkt setzen: Camille Saint-Saëns´ ewig junger „Karneval der Tiere“ – mit einem brandneuen, humorvoll augenzwinkernden Text, den Wolfram Berger eigens für diesen Konzertabend verfasst hat.

Karl Valentin
Maskenball der Tiere
Wolfram Berger, Rezitation

Franz Schubert
Klavierquintett A-Dur, D 667 „Forellenquintett“ (1819)
Allegro vivace
Andante
Scherzo. Presto
Thema mit Variationen. Andantino
Finale. Allegro giusto

Markus Schirmer, Klavier
Benjamin Schmid, Violine
Thomas Selditz, Viola
Clemens Hagen, Violoncello
Petru Iuga, Kontrabass

– Pause –

George Crumb
Vox Balaenae (Voice of the Whale) for electric flute, electric cello and amplified piano(1971)
Vocalise
Variations on Sea-Time
Sea Nocturne

Karl-Heinz Schütz, Flöte
Danjulo Ishizaka, Violoncello
Christopher Hinterhuber, Klavier

– Pause –

Camille Saint-Saëns
Der Karneval der Tiere (1886)
(Große zoologische Fantasie für zwei Klaviere und Kammerensemble)
Introduction et marche royal du Lion (Introduktion und königlicher Marsch des Löwen)
Poules et coqs (Hühner und Hähne)
Hémiones. Animaux veloces (Halbesel. Schnelle Tiere)
Tortues (Schildkröten)
L`Eléphant (Elefant)
Kangourous (Kängurus)
Aquarium (Das Aquarium)
Personnages à longes oreilles (Persönlichkeiten mit langen Ohren)
Le coucou au fand du bois (Der Kuckuck in der Tiefe des Waldes)
Volière (Das Vogelhaus)
Pianistes (Pianisten)
Fossiles (Fossilien)
Le Cygne (Schwan)
Final (Das Finale)

Interpreten:

Markus Schirmer, Klavier
Christopher Hinterhuber, Klavier
Natalia Prishepenko, Violine
Karol Daniš, Violine
Thomas Selditz, Viola
Danjulo Ishizaka, Violoncello
Petru Iuga, Kontrabass
Karl-Heinz Schütz, Flöte
Sharon Kam, Klarinette
Guido Pauss, Glasharmonika und Xylophon
Wolfram Berger, Autor und Rezitation


Vergangene Termine