Theater

Schlimmes Ende


Tipp ! Philip Ardaghs herrlich komisches und skurriles Jugendbuch Schlimmes Ende kommt im Rahmen einer Hörspielaufführung in den u\hof Linz.

Nach dem gleichnamigen Roman von Philip Ardagh

Für alle ab 10 Jahren

Eddie Dickens ist elf Jahre alt, als seine Eltern eine sehr scheußliche Krankheit bekommen. Sie sehen ganz gelb aus, an den Rändern sind sie ungewöhnlich wellig und zu allem Übel stinken sie auch noch nach alten Wärmflaschen.

Zu seiner eigenen Sicherheit ­schicken sie ihren Sohn nach ‚Schlimmes Ende’, dem Haus seines wahnsinnigen Onkels Jack und ­seiner noch wahnsinnigeren ­Tante Maud. Eddies Fahrt dorthin wird für ihn zu einer Abenteuerreise, die ihn von einer Schwierigkeit in die nächste rauschen lässt und ihn unter anderem in ein Waisenhaus mit dem unheilverkündenden Namen ‚Sankt-Fürchterlich-Heim für dankbare Waisen’ führt …

Philip Ardaghs herrlich komisches und skurriles Jugendbuch Schlimmes Ende wurde mit dem LUCHS (2002) und mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis (2003) ausgezeichnet.

Leitung:

Inszenierung - John F. Kutil
Bühne und Kostüme - Julia Edlmair
Musik - Wolfgang Wodo Gratt
Dramaturgie und Theaterpädagogik - Anke Held

Besetzung:

Markus Pendzialek,
Wenzel Brücher,
Wolfgang Wodo Gratt


Vergangene Termine