Theater

Schleifpunkt


Das Stück von Maria Ursprung wurde für die Lange Nacht der Autor_innen im Rahmen der Autorentheatertage in Berlin als von einer Jury eines von drei Stücken aus gesamt 171 Einreichungen ausgewählt.

Inszenierung der Schweizer Autorin Maria Ursprung, eine Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin.

Nach dem Erfolg von „ruhig Blut“ bei den Autorentheatertagen 2019 und der diesjährigen Zusammenarbeit bei „Schleifpunkt“ wird das Schauspielhaus Graz außerdem auch bei der Festivalausgabe 2021 wieder Partnertheater sein. Im Rahmen der Langen Nacht der Autor_innen wird das Schauspielhaus Graz am 12. Juni 2021 wieder eines der drei Gewinner*innenstücke des Stücke-Wettbewerbs zur Uraufführung bringen dürfen.

Regie: Marie Bues
Besetzung
RENATE
Birte Leest
POLIZEI
Nico Link
SIE
Sarah Sophia Meyer
KIND, ERWACHSEN
Maximiliane Haß
FAHRSCHÜLER*IN (A, B, S)
Fredrik Jan Hofmann
Clemens Maria Riegler


Vergangene Termine