Kunstausstellung

Schiffstaufe der MS-Nordwestbahnhof


Ausstellungs- und Filmprogramm

Programm
17 Uhr Eröffnung der Fotoausstellung im Freibereich des Museum Nordwestbahnhof
Zwischenbrücken. Portraits und Stadtansichten aus Wien-Brigittenau von Christopher Mavrič
ist eine Entdeckungsreise zu den Menschen, die hier wie in einer Insel zwischen Donau und Donaukanal leben, im 20. Gemeindebezirk, der selbst vielen Wienerinnen kaum vertraut ist. Über einen Zeitraum von fünf Jahren hat Christopher Mavrič mit seiner analogen Mittelformat-Kamera spontane Begegnungen mit Bewohnerinnen in ihrem Lebensumfeld dokumentiert, in denen die Porträtierten, mal lauter, mal leiser, Auskunft über sich selbst geben.

18 Uhr Schiffstaufe
im Jubiläumsjahr des 20. Bezirks gedenkt das Museum Nordwestbahnhof mit einer Grabanlage für den unbekannten Fisch und einem Fischer-Schiff seinen eigentlichen Ureinwohner*innen, den Wiener Fischen, die der Modernisierung und Industrialisierung zum Opfer gefallen sind.
Live-Musik an Bord: Siedl - Ndao - Tanschek

19Uhr Filmvorführung
Allan Sekula und Noël Burch: The Forgotten Space, Niederlande | Österreich 2010
Der Film erweitert den Untersuchungsraum des Ausstellungs-Projektes von Güterbahnhof mit (mittlerweile stillgelegtem) Container-Terminal zum weltumspannenden Container-Schiffsverkehr.
Das Meeres ist nach wie vor die ökonomische Basis für die Globalisierung von Warenverkehr und Arbeit, hier werden kostengünstig Waren aller Art quer durch die ganze Welt transportiert. Es sind die Häfen, die den Ausbau von Zulieferwegen – Schienen und Straßennetzen – erfordern. Von Rotterdam über Los Angeles bis Hongkong zeigt The Forgotten Space wie das Diktat des Konsums mit den Folgen des Transports zusammenhängt.

Teilnehmer*innen-Zahl begrenzt – Voranmeldung unbedingt erforderlich unter [email protected]


Vergangene Termine