Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Schaufenster zur Sammlung V


Mit Beispielen aus der Fotosammlung des Museum der Moderne und der Fotosammlung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur wird ein weiteres Thema in den Sammlungspräsentationen im Rupertinum angerissen.

Mit Fotografien werden seit dem Ende des 19. Jahrhunderts Wege und Reisen, Expeditionen und persönliche Bewegungsdiagramme illustriert. Waren es früher Karten- und Mappeneditionen von fernen oder nahen Gegenden und Städten, denen das fotografische Abbild Authentizität und Glaubwürdigkeit verlieh, so sind es in neuen fotografischen Recherchen subjektive Beweggründe, die das Vermessen der eigenen Lebenswelt und des eigenen Bewusstseins in der Welt ausloten. Es werden Beispiele von Hermann Clemes Kosel (1867-1945) bis Michael Schuster (geb. 1956) und Michaela Moscouw (geb. 1961) gezeigt.

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 20.00 Uhr
Montag: geschlossen


Vergangene Termine